Ekzeme

Hier finden sie täglich aktuelle News zum Thema Ekzeme

Ihr Partner für Medizin News

Loading...
 

Medizinsuchmaschine

Gesundheit News

Kolloidales Silber

Definition : Ein Ekzem ist eine nicht ansteckende Hauterkrankung die sich als Entzündungsreaktion der Haut bemerkbar macht. Der Begriff Dermatitis der oft im Zusammenhang mit Ekzemen gebracht wird, unterscheidet sich dadurch, daß hierbei noch zusätzlich andere Hautentzündugen zu den Ekzemen entstehen.

Entstehung : Die Hauptauslöser für Ekzeme sind Allergene (Antigene) meistens Eiweise (Proteine) oder auch irritierende Stoffe wie z.B. Schwefeldioxid (SO2), Chlorgass (Cl2), sowie Säuren und Laugen im allgemeinen. Von Ihnen sollte dementsprechender Sicherheitsabstand gehalten werden.

Behandlung Nr. 1 : Zur Behandlung von Ekzemen verwendet man üblicherweise eine Salbe z.B. Glukokortikoid-Salben sie sollte passend zum Zustand der Haut ausgewählt werden. Bei starken bakteriellen Infektionen verwendet man antiseptische oder antibiotikahaltige Salben. Bei schweren Infektionen durch Bakterien bedingt verwendet man das Antibiotika oder Glukokortikoide auch innerlich.

Behandlung Nr. 2 : Auch nasse Umschläge mit Glukokortikoiden werden bei Ekzemen verwendet. Die Glukokortikoide gehören zu den Corticosteroiden, einer Klasse von Steroid-Hormonen die aus der Nebennierenrinde stammen. Kolloidales Silber 25ppm bis 500ppm wird in der alternativen Medizin mit sehr guten Erfolg bei Ekzemen eingesetzt.

[Medizin7] [Aids] [Alkoholiker] [Allergie] [Alzheimer] [Anämie] [Angina] [Arthritis] [Asthma] [Blutdruck] [Borreliose] [Bronchitis] [Darmentzündung] [Diabetes] [Durchfall] [Ebola] [Epilepsie] [Ekzeme] [Erkältung] [Gastritis] [Grippe] [Haarausfall] [Hämorrhoiden] [Hepatitis] [Herpes] [Herzerkrankung] [Kopfschmerzen] [Krampfadern] [Krankenhauskeim] [Krebs] [Leukämie] [Migräne] [Myome] [Neuralgie] [Neurodermitis] [Nierenleiden] [Ödeme] [Osteoporose] [Parkinson] [Raucher] [Schlaganfall] [Tinnitus] [Zahnschmerzen] [weitere News] [Datenbanken] [Apotheken] [Kontakt]