Kopfschmerzen

Hier finden sie täglich aktuelle News zu Kopfschmerzen

Ihr Partner für Medizin News

Loading...
 

Medizinsuchmaschine

Gesundheit News

Kolloidales Silber

Definition : Als Kopfschmerzen bezeichnet man Schmerzen im Kopfbereich die durch Reizung von schmerzempfindlichen Kopforganen wie Schädeldecke, Hirnhaut, Hirnnerven, sowie den obersten Spinalnerven, und den Blutgefäßen im Gehirn hervorgerufen werden. Etwa 4-5 % der deutschen Bevölkerung sind chronisch davon Betroffen, und ca. 70% der deutschen Bevölkerung bekommen gelegentlich Kopfschmerzen diese sind aber nicht von chronischen Verlauf.  

Entstehung : Die eigentliche Ursache für Kopfschmerzen ist das einfach zu wenig Sauerstoff in das Gehirn gelangt, das Blut ist dabei entweder zu dick, oder der Blutdruck zu niedrig. Weiterhin können Kopfschmerzen durch Migräneanfälle, Cluster-Kopfschmerzen, oder durch Spannungskopfschmerzen ausgelöst werden.

Behandlung Nr.1 : Bei Kopfschmerzen werden üblicherweise blutverdünnende Mittel wie z.B. Aspirin angewendet. Paracetamol ist hierbei weniger zu empfehlen, denn es führt auf langer Dauer zu Schrumpfnieren. Zum andern stehen noch sogenannte NSAID (non steroidal anti inflammatory drugs) zu Verfügung, dies sind Nichtopioid-Analgetika, und besitzen Schmerz.- und Entzündungshemmende Eigenschaften.

Behandlung Nr.2 : Entsprechende Entspannungstechniken und ein regelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus wie z. B. Autogenes Training, Biofeedback, Yoga, oder Stressbewältigungsübungen können in vielen Fällen die Kopfschmerzen beseitigen. Eine Prophylaxe mit trizyklischen Antidepressiva (Mittel 1. Wahl) wie z.B. Amitryptilin oder Doxepin wäre auch möglich. Valproinsäure, MAO-Hemmer, sowie eine Injektion von Botulinumtoxin in die Muskulatur von Stirn, Kauapparat und Nacken wird hierbei auch empfohlen.

[Medizin7] [Aids] [Alkoholiker] [Allergie] [Alzheimer] [Anämie] [Angina] [Arthritis] [Asthma] [Blutdruck] [Borreliose] [Bronchitis] [Darmentzündung] [Diabetes] [Durchfall] [Ebola] [Epilepsie] [Ekzeme] [Erkältung] [Gastritis] [Grippe] [Haarausfall] [Hämorrhoiden] [Hepatitis] [Herpes] [Herzerkrankung] [Kopfschmerzen] [Krampfadern] [Krankenhauskeim] [Krebs] [Leukämie] [Migräne] [Myome] [Neuralgie] [Neurodermitis] [Nierenleiden] [Ödeme] [Osteoporose] [Parkinson] [Raucher] [Schlaganfall] [Tinnitus] [Zahnschmerzen] [weitere News] [Datenbanken] [Apotheken] [Kontakt]