Ödeme

Hier finden sie täglich aktuelle News zum Thema Ödeme

Ihr Partner für Medizin News

Loading...
 

Medizinsuchmaschine

Gesundheit News

Kolloidales Silber

Definition : Das Ödem (v. griechisch: oidema, „Schwellung“) oder auch „Wassersucht“ ist eine Schwellung des Gewebes die durch Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Gefäßsystem hervorgerufen wird.

Entstehung : Ein Öden entsteht wenn das Gleichgewicht zwischen Filtration und Resorption sowie Lymphabfluss verschoben ist. So bleibt vermehrt Flüssigkeit im  Gewebe, die Folge ist eine Wasseransammlung im Interstitium.   

Behandlung Nr.1 : Behandelt wird je nach Ursache. Kardiale, renale und hepatische Ödeme werden mit Diuretika behandelt bzw. ausgeschwemmt.       Allergische Ödem-Prozesse werden offiziell symptomatisch mit Antihistaminika und Cortison behandelt.

Behandlung Nr.2 : In der alternativen Medizin werden bei Wassersucht gute Erfolge durch innerliche Einnahme von kolloidalem Silber 25ppm erzielt.

[Medizin7] [Aids] [Alkoholiker] [Allergie] [Alzheimer] [Anämie] [Angina] [Arthritis] [Asthma] [Blutdruck] [Borreliose] [Bronchitis] [Darmentzündung] [Diabetes] [Durchfall] [Ebola] [Epilepsie] [Ekzeme] [Erkältung] [Gastritis] [Grippe] [Haarausfall] [Hämorrhoiden] [Hepatitis] [Herpes] [Herzerkrankung] [Kopfschmerzen] [Krampfadern] [Krankenhauskeim] [Krebs] [Leukämie] [Migräne] [Myome] [Neuralgie] [Neurodermitis] [Nierenleiden] [Ödeme] [Osteoporose] [Parkinson] [Raucher] [Schlaganfall] [Tinnitus] [Zahnschmerzen] [weitere News] [Datenbanken] [Apotheken] [Kontakt]